Zahnlexikon - U

Index 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Sie sind hier: U V W X Y Z

Überempfindliche Zähne = Überempfindlichkeiten kommen sehr häufig an freiliegenden Zahnhälsen oder abgekauten Zahnoberflächen vor, sind in der Regel nicht gefährlich, können aber sehr lästig sein. Behandlung: In erster Linie mit fluoridhaltigen Lacken, die ggf. mehrmals auf die betroffenen Flächen aufgetragen werden. Die Wirkung lässt nach einiger Zeit wieder nach, so dass die Fluoridierung wiederholt werden muss.

Übertragungsbogen / Gesichtsbogen = technische Vorrichtung, die es zusammen mit dem Artikulator dem Zahnarzt ermöglicht, die geometrische Beziehung und Interaktion zwischen den am Kauvorgang beteiligten anatomischen Strukturen (Kiefergelenke, Gelenkbahn-Neigung und-Winkel, Zahnkauflächen etc.) zu ermitteln und registrieren. Mit Hilfe dieses Registrates können dann Kiefermodelle so in einen Artikulator eingebaut werden, dass die individuellen Kaubewegungen des Patienten nachgeahmt werden können. Dies ermöglicht dem Zahnarzt die Diagnostik eventueller Fehlfunktionen und dem Zahntechniker die Anfertigung von Zahnersatz, bei dem die Zähne nicht nur im Schlussbiss zusammenpassen, sondern auch bei Kaubewegungen optimal und gnathologisch korrekt zusammenarbeiten. Bei der Anfertigung umfangreichen, hochwertigen Zahnersatzes ist die Berücksichtigung gnathologischer Prinzipien mit erfolgsentscheidend.

Ultraschall = Schallwellen im Frequenzbereich oberhalb 20.000 Hz (Ultraschall) werden in der Zahnmedizin zur Entfernung harter Zahnbeläge (Zahnstein) genutzt.

aktualisiert vor 13 Tagen, am 10.11.2017 - 22:38.